Das sagen meine Kunden


Jenny Seiler, 32 Jahre

Ich habe im September 2017, begonnen mein Leben zu ändern. Im Januar/Februar diesen Jahres, hab ich dann John kennengelernt und mich dazu entschieden,seine Hilfe in Anspruch zu nehmen;-) um gesünder zu leben, aber auch nicht komplett verzichten zu müssen. 

 

Mein Ziel war es ,bis Mai 2018 noch 6kg abzunehmen, Dies schaffte ich mit seiner Unterstützung und viel Disziplin,sogar schon im April. Nun arbeiten wir zusammen an den letzten 5kg.

An John schätze ich seine offene und ehrliche Art, es wird einem nichts aufgeschwatzt, schön geredet oder sonstiges, im Gegenteil, er hat immer ein offenes Ohr, ist stets bemüht alle Fragen zu beantworten, geht individuell auf die Bedürfnisse ein und bringt einem auch mal an schlechteren Tagen zum Lachen:-) oder verteilt einen kleinen Arschtritt, wenn's mit der Motivation mal schleift. Ich danke Dir für Deine Hilfe und die vielen lustigen Momente! :)


Die Klientin Birgit Krenn ist super zufrieden mit ihrem Ernährungsplan und dem dazugehörigen Service.

Birgit Krenn, 29 Jahre

Ich möchte mich als erstes mal für deine Motivation und Hilfe bezüglich des Ernährungsplan's und dem Trainingsplan bedanken! Es ist mir noch nie so gut gegangen während ich abgenommen habe. Ständig hatte ich Heißhunger Attacken auf Süßes sowie Fastfood Attacken 😅 aber mit deinem auf mich abgestimmten Ernährungsplan ging alles leicht von der Hand. Und weil auch alles so einfach und schnell gekocht werden kann. Das hat mir gut gefallen bzw. gefällt immer noch gut 😁 Dank dir halte ich mein Gewicht jetzt schon seit Jänner. Darüber bin ich sehr stolz. Insgesamt verlor ich seit November 2017 bis jetzt , Februar 2018 ganze 6 kg. Ich konnte es kaum glauben was das bisschen Umstellen vom Essen und etwas Sport ausmacht. Bin überglücklich. Vielen lieben dank!!! 🤗


Merle M., 26 Jahre:

Lieber John,

 

Du hast mich um eine Bewertung gebeten und dieser Bitte komme ich seeehr gerne nach:

Als angehende Wirtschaftspsychologin habe ich aus meinem bisherigen Studium einiges nützliches mitnehmen können. Unter anderem, dass die Konsumentenentscheidungen stets ein Abwägen/Entscheiden über unsere zukünftige Zufriedenheit implizieren und wir aber kläglich daran scheitern vorauszusagen, wie wir uns künftig fühlen. Meistens jedoch dann viel positiver, als wir es uns hypothetisch vorgestellt haben.

Und bei vielen Entscheidungen sollte man nicht nur auf die Unterschiede, sondern auch auf die Gemeinsamkeiten von „Anbietern“ schauen und diese vergleichen. 

„Coaches“ oder „Ernährungsberater“ gibt es mittlerweile wie Sand am Meer und alle bieten sie Begleitung, Ernährungspläne und Trainingspläne an. Tipps und Tricks „for free“ ebenfalls.

 

Ich habe Dich über Facebook in einigen Gruppen schon länger verfolgt und beobachtet. Deine Tipps und Hinweise waren immer dezent im Hintergrund aber schon deutlich

Das wollte ich; also schrieb ich Dich an und kurze Zeit später waren wir im „Geschäft“. Dein Ernährungsplan hat alle meine Lieblingsgerichte eingeschlossen, aber auch andere tolle und leckere Rezepte sind dabei. Die Overnight Oats gehören inzwischen zu meinem täglichen Schmaus. Verbote gibt es nicht, Süßigkeiten sind auch drin und manchmal sogar wirklich nötig, um das Defizit nicht zu hoch zu halten (Johns häufigste Frage: Hast Du noch Schokolade im Haus?  *lach*). 

 

Erst wollte ich nur den Ernährungsplan um damit erstmal alleine zurecht zu kommen aber habe dann gemerkt, dass ich doch temporär einen täglichen Begleiter brauche. Auch, wenn es nur mal zum „mimimi machen“ war. 

Inzwischen ist der erste Kontakt schon drei Monate her und wir haben uns auf Anhieb blind verstanden. Du warst und bist immer ehrlich, in keiner Sekunde aufdringlich, unangenehm oder hast mich unter Druck gesetzt. Den Druck, schnell Gewicht verlieren zu wollen, hast Du mir ganz schnell genommen. Du hast meine Zweifel und Sorgen sofort verstanden und aufgefangen.

 

Ich bin noch lange nicht am Ziel, auch wenn es „nur“ noch 4 Kilo bis zu meinem Traumgewicht sind. Die sind echt zäh wie Kaugummi aber das schaffe ich auch noch! 😀 Durch Dich ist mir aber nochmal deutlich geworden, dass die Zahl auf der Waage da unten nicht das entscheidende Kriterium ist und einem durch normale Gewichtsschwankungen echt den Nerv rauben kann. Und da helfen auch keine überteuerten Entwässerungstees, wo wir gerade bei dem Thema sind 😀 

Körpermaße sagen da doch vieeeel mehr und ich hatte beim  Shoppen letzte Woche echt meinen Spaß! Die letzten Zentimeter an der Hüfte und an den Oberschenkeln verschwinden dann auch noch. Man muss das Leben auch noch genießen dürfen, sonst macht das alles doch keinen Spaß.

Wir sind nach wie vor im regelmäßigen Austausch und seine Tipps die ich von ihm gerne haben möchte, sind wirklich kostenlos und super gut! 

 

John, ich danke Dir wirklich vielmals für deine bis heute geleistete Arbeit. Man merkt, wieviel Spaß es Dir macht, Menschen bei ihrer Zielerreichung und dem Weg dorthin zu begleiten und zu unterstützen. Besonders in den zwei Wochen nach meinem Unfall hast Du mich weiter motiviert und unterstützt. Da hätte ich aus Frust sonst jeden Tag ein Großpaket Süßkram futtern können.

Meine damalige Entscheidung war goldrichtig!


Merle Drewke, 40 Jahre:

Bedingt durch meine körperlichen Gebrechen, insbesondere mein kaputtes Knie, bin ich ja so verrückt und versuche alles um  Linderung zu bekommen.So hab ich mir seit langem auch Gedanken über meine Ernährung und mein Gewicht gemacht. Ja ein paar Kilo zuviel auf den Rippen hab ich ja, dazu steh ich und ich habe mich nie unwohl gefühlt. Anfang des Jahres hab ich mich bei Biggest Looser beworben bin allerdings aufgrund der vielen Bewerbungen nicht weiter gekommen. Also hab ich mich intensiv damit auseinander gesetzt und mir Gedanken gemacht was ich will. Ich möchte langfristig abnehmen und mich wohl dabei fühlen. Ich möchte nicht zwangsläufig verzichten und bin eine Person die auch mal den Arschtritt braucht und Motivation.

In meinem kleinen Hinterstübchen kam John Fiedler von fitinsneueleben wieder ins mein Gedächtnis. So hab ich John einfach angeschrieben und den ersten Kontakt aufgebaut.

 

Da John ein Ernährungscoach ist hab ich mir gedacht, wird dies der richtige Weg für mich. Ursprünglich wollte ich im September anfangen, da es doch gerade viel Geld war. Doch wozu lange warten, ich wollte JETZT abnehmen und nicht erst im September. So lernte ich John Ende Juni kennen und erzählte ihm von meinem Knie, von der Insulinresistenz und allen anderen Gebrechen. Meine vielen Lebensmittelallergien hab ich nicht außen vor gelassen.

 

Nach einem intensiven ersten Gespräch versprach John mir das ich einen Ernährungsplan auf meine Bedürfnisse zugeschnitten bekomme. Wenige Tage später war dieser auch schon in meinem Postfach. Ein erster Blick verriet schon, das er besonders in der Auswahl der Gerichte meine Wünsche sehr berücksichtigt hat.

 

Am 2 Juli hab ich das Projekt dauerhaft Gewicht abnehmen und langfrisitg Gewicht halten angefangen. Mein Startgewicht lag bei - ich mags kaum sagen - 98,2 KG. Ich hab besonders die ersten Tage ausschließlich nach diesem Essensplan gelebt um erstmal eine gewisse Routine zu bekommen. Besonders in dieser Anfangsphase hatte ich die Befürchtung, das ich regelmässig Hunger haben würde, denn das Kaloriendefizit war ja für mich ungewohnt. Nach knapp 10 Tagen hab ich selbstständig angefangen unsere gewohnten Speisen zu kochen allerdings Gewisse Dinge zu ersetzen.

 

Ich lebe diese Umstellung und verzichte auf nichts. Es geht mir ausgesprochen gut dabei, ich habe bis heute keine Heißhunger Anfälle und trotzdem wird mal gesündigt. Es ist jedoch wichtig, das man zu seinem neuen Weg zurück findet.

 

Heute 6 Wochen später, habe ich inzwischen 12,2 KG weniger auf den Rippen. Die ersten Klamotten, die in der Versenkung verschwunden waren, passen wieder. Es geht mir bedeutend besser. Ich bekomme viel positives Feedback von Menschen die mich länger nicht gesehen haben aber auch aus dem engeren Umfeld. Ich bin rundum Glücklich diesen Schritt gewagt zu haben und mit John Fiedler jemanden an meiner Seite zu haben, der es weiß mich zu motivieren und eigentlich immer rund um die Uhr für einen da ist, wenn Fragen auftauchen.

 

Nun pack ich die nächsten 10 KG an und werde mich meinem Wunschziel Stück für Stück nähern!


Mariella F. / 28 Jahre:

 

"Du bist mir immer offen & ehrlich entgegen getreten und warst der Jenige, der mir in vielen Situationen Kraft gegeben hat. Auf meine Bedürfnisse und Probleme bist du jederzeit eingegangen - ich durfte ganz normal Kohlenhydrate weiter essen und auch morgens meinen Latte Macchiato trinken. Sogar als ich mir ab und zu eine Pizza bestellen wollte, hast du mich bestärkt und es mir sogesehen "erlaubt", was mein schlechtes Gewissen auf alle Fälle immer deutlich verringerte.


Und dennoch ging es stetig voran mit dem Gewichtsverlust! Deine Besuche bei uns Zuhause halfen mir sehr und immer wenn ich wusste "Oh, John kommt ja in 5 Tagen!", motivierte mich das, meine Ernährung noch ein Stück weit besser unter Kontrolle zu halten, da ich dir ja auch voller Stolz mein neues Ergebnis auf der Waage präsentieren wollte :)

Ich werde meine Entscheidung, das Coaching bei dir zu beginnen, nie bereuen!"


Britta F., 34 Jahre:

"Das Coaching bei John hat mir geholfen, wieder Essen in richtigen Mengen und Kalorien zu mir zu nehmen. Ich habe viele neue Gerichte kennengelernt (Overnight-Oats sind der absolute Hammer) und hatte sehr selten Heißhunger. Auch kleine Ausnahmen konnten perfekt eingeplant werden und auch meine tägliche Bewegung habe ich um einiges erhöht! Mit dem Abnehmergebnis war ich sehr zufrieden, auch mit der schnellen Erreichbarkeit bei Nachfragen!"


Sebastian S., 20 Jahre:

"Im März diesen Jahres wollte ich es endlich in die Hand nehmen: gesünder Essen, ein paar Kilo weniger und mehr Sport treiben. Also machte ich mich auf die Suche nach einem persönlichen Coach, der mir genau dabei helfen kann. Ich wollte nicht auf irgendwelche Online-Dienste zurückgreifen, bei denen man vertraglich gebunden ist oder bei denen man sehr viel Geld bezahlen muss. Also gab ich eine Anzeige auf und suchte gezielt nach Jemandem der diese Kriterien erfüllen konnte.

 

John war einer der ersten, die mir eine Nachricht schickten um von ihrem Programm zu erzählen. Ich empfand ihn als sehr freundlich, sehr zuvorkommend und ich hatte sofort den Eindruck, dass es ihm sehr wichtig wäre, mir bei meinem Ziel zu helfen.

 

Ich zögerte wirklich nicht sehr lang bis ich mich dafür entschied mit John an mir zu arbeiten.

 

Im April begann dann mein Coaching. John ließ immer wieder neue Rezepte in meinen Ernährungsplan einfließen und mochte ich ein Rezept mal nicht, so fand er eine Alternative für mich. Ich hatte sehr viel Spaß daran, die Gerichte zuzubereiten und ich konnte mich immer bei John melden, ihm Fragen stellen und ihn um Rat fragen. Auch was den sportlichen Teil anging, konnte mir John sofort einen Plan empfehlen. Die Zeit machte mir sehr viel Spaß und schon nach kurzer Zeit zeigten sich große Erfolge bei mir. Mir war die persönliche Komponente sehr wichtig und damit traf ich bei John genau ins Schwarze."

Dich sprechen die Rezensionen an und willst auch von den Vorteilen des persönlichen Coachings profitieren?

 

Dann schreibe mir einfach oder schaue dir direkt die Formulare auf der Coaching-Seite an :)

Tags:

Ernährungsberatung Elmshorn, Ernährungscoaching Elmshorn, Ernährungsberater Elmshorn, Ernährungsplan Elmshorn, abnehmen Elmshorn, Abnehmcoach Elmshorn, Fitnesstrainer Elmshorn, Personal Trainer Elmshorn, Ernährungsplan abnehmen, Fit ins neue Leben, Ernährungsberatung Pinneberg, Ernährungsberater Pinneberg, Ernährungsplan Pinneberg, Ernährungsberatung Itzehoe, Ernährungsberater Itzehoe, Ernährungsplan Itzehoe, Ernährungsberatung Glückstadt, Ernährungsberater Glückstadt, Ernährungsplan Glückstadt, abnehmen Glückstadt, gesund abnehmen, Fitnesstrainer Glückstadt, Fitnesstrainer Itzehoe, Personal Trainer Glückstadt